My Formula One Racing Day

Die ganze Stadt Melbourne war rund um die Formel 1 Tage wie elektrisiert. Alles drehte sich in der City in diesen Tagen um die Formel 1. Nachdem es am Samstag schon ein spannendes, verregnetes Qualifying gab, hab ich mit Spannung dem Rennsonntag entgegen gefiebert. Das Rennen startete um 17 Uhr Ortszeit, die Tore zur Strecke wurden bereits um 10.30 Uhr geöffnet. Ich habich daher schon um halb 10 mit Ella getroffen, da wir unbedingt einen Platz in der ersten Kurve ergattern wollten (damit man die beste Sicht auf die ersten Szenen nach dem Start hat). Wir hatten Glück, als wir am Gate ankamen, waren nur wenige Menschen vor uns in der Einlassschlange. Kurze Zeit später sah dies komplett anders aus. Jedenfalls haben wir es geschafft, drn absolut besten Platz für Tickets unserer Preisklasse zu ergattern. Nun hieß es viele Stunden warten. Unterhalten wurde man in dieser Zeit durch zahlreiche kurze Rennen irgendwelcher anderer Autos oder Formationsflügen von Flugzeugen über der Strecke. Wir hatten Glück und so gut wie kein Regen die ganze Wartezeit über, obwohl dieser vorhergrsagt war. Als es dann los ging, war es schon spektakulär zu sehen, wie soviele Autos in die erste Kurve rasen und sich einordnen, crashen etc. Der Rest des Rennens war allerdings ziemlich unspektakulär. Kaum Überholmanöver, keine Crashs, nicht mehr viel passiert, alle fuhren so vor sich hin und man sah sie halt jede Runde einmal vorbeikommen. An der Strecke hingen überall große Leinwände, sodass man das Rennen wie sonst zuhause auch am Bildschirm verfolgen konnte. Es war noch ganz interessant die Stimmung vor Ort mitzubekommen. Ein bisschen wie Rudelgucken beim Fußball, nur dass hier die Mehrheit ziemlich gegen Vettel war und erwartungsgemäß seinen australischen Teamkollegen bejubelt hat. Ich war mit meiner Meinung also ziemlich alleine. Zusammenfassend ist es interessant sich das spektakel einmal live anzusehen, man bekommt zu hause am TV allerdings alles genauso gut mit :-)

18.3.14 02:35

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen