I'm in love with Sydney

Gestern bin ich das erste Mal allein durch Sydney spaziert und ich bin jetzt schon verliebt in diese Stadt. Habe mich den halben Tag im riesigen botanischen Garten verloren sowie an der Oper. Nachmittags hab ich Rebecca getroffen, die ich noch aus Melbourne kenne und wir waren zusammen beim Darling Harbour, richtig toller Ort, und in Chinatown. Zu meinem Neujahrsvorsatz am 2.1. wieder laufen zu gehen: das hat natürlich nicht geklappt. Aber nur weil es 36 Grad waren und total schwül, nicht weil ich einfach zu faul war oder so ;-). Heute hatte ich den ganzen Tag ein schlechtes Gewissen direkt meinen einzigen Vorsatz über Bord geworfen zu haben und war abends im Park laufen. Richtig toll mit den passenden Laufschuhen. Jetzt ist mein Gewissen wieder beruhigt zumindest bis morgen. Heute war ich wieder mit Abbie unterwegs und einer Freundin von ihr aus Hongkong - leider kann ich mich an den Namen nicht mehr erinnern, sowas passiert mir ja sonst nie :-D. Pläne für morgen: Ich fahre mit Abbie nach Manly Beach und werden das erste Mal an meinem Geburtstag über 25Grad erleben, faul in der Sonne liegen und schwimmen. Endlich mal im Sommer Geburtstag haben. Abends gehen wir in nen Pub um die Ecke ein bisschen feiern, man wird ja nicht alle Jahre 23 :-D. Am 5. reist auch Abbie ab und dann muss ich mir wieder neue Bekannte hier suchen, weil alle anderen inzwischen abgereist sind. Naja, vielleicht chill ich auch einfach mal ein bisschen für mich selbst.

3.1.14 13:14

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen